Homöopathie

Similia similibus curentur.

"Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden."

Dieses Ähnlichkeitsprinzip wurde von dem deutschen Arzt Dr. Samuel Hahnemann vor mehr als 200 Jahren formuliert und bildet den Grundstein der Homöopathie:

Demzufolge besitzt ein homöopathisches Arzneimittel die Eigenschaft, bei einem Gesunden die gleichen Symptome hervorzurufen wie bei einem Kranken. Dadurch wird beim Erkrankten durch das homöopathische Mittel der Körper zur Aktivierung seiner Selbstheilkräfte angeregt und es kommt zur Genesung. Und nachdem homöopathische Präparate so stark potenziert (verdünnt) sind, besteht keine Gefahr von Vergiftungserscheinungen oder Nebenwirkungen!

Falls Sie gerne mehr zum Thema Homöopathie wissen möchten oder sich bei der Auswahl eines geeigneten Mittels beraten lassen wollen, kommen Sie einfach in der Heiligen Geist Apotheke vorbei – unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gerne!

Cholesterinbombengefahr? Wie viele Eier sich zu Oster ausgehen.

Neben der Auferstehung Jesu Christi, geht es zu Ostern vor allem um Eines: Eier. Egal ob gefärbt, gefüllt, ob Sie der Osterhase …

Ostergeschenke unter 10€

Ob als kleines Geschenk im Osternest oder als Mitbringsel zum Osterfrühstück, wir hätten da was passendes! Und zwar Kleinigkeiten, …

Bikinifigur statt Frühlingsrolle

Der Winter hat uns noch voll im Griff, wer macht sich denn da jetzt schon Sorgen um die Bikini-Figur? "Bis zum Sommer ist …